Erpressungs-Trojaner – Wie können Sie sich vor erpresserischer Lösegeldforderung schützen

Wie Sie sich vor Erpressungs-Trojaner schützen

Sie haben ihre Firma top im Griff. Ihre Büro-Organisation funktioniert wie am Schnürchen und ihr E-Mail-Postfach ist übersichtlich. Irgendwie beschäftigt Sie die zuletzt geöffnete E-Mail. Sie sah eigentlich vertrauenswürdig aus, der Name der Absenderfirma, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer … alles existiert wirklich, also haben Sie den Anhang geöffnet. Der Inhalt des Anhangs wirkte auf Sie ungewohnt, eigenartig bis komisch. Hoffentlich war da kein Erpressungs-Trojaner enthalten.

Und genau, dieser Anhang löst nun bei Ihnen große Bedenken aus. Ganz zu Recht –
aber jetzt ist es zu spät.
Erpressungs-Trojaner ransomwareDer angehängte Verschlüsselungs-oder Erpressungs-Trojaner ist geöffnet und macht sich mit
rasender Geschwindigkeit ans Werk, nichts kann ihn mehr aufhalten, auch kein schnelles Abschalten des PCs.

 

Was passiert hier?

Online scammer reaching to steal money out of a pocket of a naive internet user, vector illustration, EPS 8Auf Ihren Rechner wurde ein Verschlüsselungs-Trojaner ein so genannter „ransomware“ eingeschleust. Dieser Trojaner verschlüsselt in Windeseile alle ihre Datendateien unknackbar und sind normal nicht wiederherzustellen.

In einer Mail werden Sie aufgefordert, innerhalb sehr kurzer Zeit ein hohes Lösegeld zu bezahlen.

Ihre Chancen wieder an Ihre Daten zu kommen stehen aber schlecht, egal was Sie tun.

 

Auf der Website von drn-informatik.com wird das Problem von “ransomeware” ausführlich erklärt. Hier erfahren Sie , wie Sie sich gegen diese Angriffe wappnen können. Hier klicken um auf diese Seite zu gelangen.

 

Mein Rat: Zahlen Sie nicht, sondern schützen Sie sich vor diesem Erpressungs-Trojaner

Sie wissen aus Erfahrung, Vorsorge ist besser als Heilung. Unternehmen Sie etwas, bevor sich ein Crash eingestellt hat!

Sie fragen sich jetzt, wie soll das denn gehen, bei so radikalen Angriffen, gegen die man im Grunde genommen Machtlos ist. Selbst der sonst so verlässliche Virenscanner schützt nicht vor diesen Angriffen.

Ich empfehle Ihnen eine einfache, jedoch äußerst wirksame Methode, nämlich eine gut durchdachte Datensicherung. Damit schützen Sie ihre wertvollen Daten bereits im Vorfeld.

Ich kenne ein zuverlässiges, kostengünstiges Backup-System, den „BackupMaster“. Dieses System schützt Sie, bei richtiger Anwendung, vor Datenausfall und erpresserischen Trojanern. Sie wollen mehr über diesen „BackupMaster“ wissen? Auf der Website von drn-informatik.com erklärt Herr Neumann ausführlich, wie sein entwickeltes System funktioniert. Hier klicken und weiterlesen

Das Backup-System “BackupMaster”

Logo für DATA BACKUP zum Schutz vor Erpressungs-TrojanerDas System ist auf unterschiedliche Betriebsgrößen ausgelegt und konfiguriert. Auf Wunsch erhalten Sie von Herrn Neumann, der das System entwickelt hat, eine ausführliche Beratung über die richtige Größe für Ihre Firma.

Gerne leite ich Ihre Anfrage weiter an: drn-informatik.com. hier klicken
Wenn Sie ein Datensicherungs-System über meine Vermittlung kaufen,
erhalten Sie von mir Rabatt. hier klicken

Meine Erfahrung

Ich selbst habe mir dieses Datensicherungs-System installieren lassen. Es ist kinderleicht zu bedienen. Die Datensicherung nimmt wenig Zeit in Anspruch. Es macht überhaupt keine Mühe, bevor man den PC herunterfährt, die Platte anzuhängen und am Bildschirm auf das Sicherungssymbol zu klicken. Fertig!

Der PC wird nach erfolgter Datensicherung automatisch heruntergefahren. Darum müssen Sie sich nicht mehr kümmern.

Die Daten werden täglich auf separaten, speziell konfigurierten Platten abwechselnd gesichert. So sind Ihre wertvollen Daten bombensicher aufgehoben.

Ihnen kann kein Schädling, kein Trojaner usw. mehr etwas anhaben.

Worauf warten Sie? Sie können nur gewinnen.  hier klicken

Informieren Sie sich hier über ransomware und

hier erfahren Sie mehr über den BackupMaster

 

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes